Markus Rieser startet THEO

Still und leise hat der frühere Y&R- und Heimat-Creative Director Markus Rieser im Sommer 2018 in Berlin die THEO Werbeagentur auf die Startrampe geschoben. Der gebürtige Österreicher ist bereits seit über zehn Jahren als Kreativer in der deutschen Agentur-Landschaft unterwegs. Nach Stationen bei BBDO und Y&R war er zuletzt als CD für Heimat.Berlin aktiv. Den Start der Newcomer-Agentur hat die Bärenmarke Vertriebsgesellschaft mbH deutlich versüßt und das Team um Markus Rieser mit der Betreuung ihres Marken-Portfolios beauftragt - dazu gehören Bärenmarke, Elinas und LÜNEbest. Zuvor musste das THEO-Team allerdings noch den Pitch für sich entscheiden.

Dirk Hochschorner, Marketing-Leiter bei Bärenmarke, lobt seine neue Agentur: "THEO hat uns sowohl strategisch als auch kreativ vollauf überzeugt. Zudem schätzen wir den direkten, offenen Austausch und das Tempo, mit dem THEO zur Sache geht." Die Bärenmarke-Entscheidung löste beim THEO-Gründer Markus Rieser Jubel aus: "Als junge Agentur direkt um einen Kunden wie Bärenmarke zu pitchen war fantastisch. Der Gewinn ist ein riesiger Startvorteil für THEO und die Arbeit macht uns irre Spaß."

Inzwischen gibt es mit der veganen Burger-Kette Swing Kitchen einen weiteren Auftraggeber. SWing Kitchen will nach erfolgreichem Start in Österreich nun auch den deutschen Markt erobern.

Weitere Porjekte sollen bereits in den Startlöchern stehen. "Wir haben die letzten Monate quasi undercover gearbeitet und die Agentur im laufenden Betrieb aufgebaut. Jetzt sind wir gut aufgestellt und freuen uns auf neue Kunden und Aufgaben", meint Rieser optimistisch.