Heiner Twenhäfel wird Group CD bei Jung von vin Matt/Havel

Heiner Twenhäfel kehrt zur Agentur-Gruppe Jung von Matt zurück. Bei Jung von Matt Havel in Berlin grüßt er als Group Creative Director. Der Diplom-Designer Twenhäfel kommt von BBDO Berlin, wo seit 2017 als Creative Director primär für den Kunden Deutsche Bahn aktoiv war.

Vor dem Wechsel zu BBDO stand Heiner Twenhäfel gut fünf Jahre auf der Pay-roll bei Jung von Matt/Alster in Hamburg. Dort war er unter anderem maßgeblich an dem EDEKA-Auftritt der "Deutscheste Supermarkt" beteiligt.

Heiner Twenhäfel, der Visuelle Kommunikation an der Fachhochschule Aachen studiewrte, startete seine Agentur-Laufbahn 2010 als Junior Texter bei Grabarz & Partner in Hamburg. Ein Jahr später wechselte er zu Jung von Matt/Alster.

Im Award-Schrank von Twenhäfel stehen unter anderem Trophäen wie Cannes Löwen, D&AD-Pencil, Clio, Skycrapter der New York Festivals sowie ADC-Nägel.

(ps) 30.09.2019