Creative Box

12.12.2017
Das Endergebnis beim Red Box-Kreativranking steht fest: Nach einem Jahr an der Spitze kann TBWA die Platzierung halten und den Titel kreativste Agentur Deutschlands 2017 für sich beanspruchen. Das Düsseldorfer Network hat dabei einen
12.12.2017
Bei dem diesjährigen Red Box-Kreativranking steht TBWA an der Spitze. Das hat die Düsseldorfer Network-Agentur zu großen Teilen der Berliner Tochter zu verdanken. Die beiden Geschäftsführer der Agentur Guido Heffels und Matthias
12.12.2017
Der US-amerikanische Anbieter professioneller Farbstandards und digitaler Lösungen Pantone stellt Pantone 18-3838 Ultra Violet als Farbe des Jahres 2018 vor. Der Lilaton soll Originalität, Einfallsreichtum und visionäres Denken
06.12.2017
Die Frankfurter Repräsentanz Gunda Patzke Photographers hat einen neuen Fotografen in ihrem Portfolio: Lars Weber. Er studierte Kommunikationsdesign in Hamburg und beschäftigt sich bereits lange mit Fotografie. Seine Leidenschaft zu

People-Box

15.12.2017
Bei der inhabergeführten Design-Agentur Hajok Design in Hamburg gibt es neue Köpfe in der kreativen Leitung: Jannika Plaas und Lisa Köhler ergänzen als Design Direktorinnen das Führungsteam um Creative Director Madeleine Weiss.
12.12.2017
Die inhabergeführte Hamburger Kommunikationsagentur +Knauss verstärkt ihre Führungsmannschaft mit frischer kreativer Frauenpower: Ab Mitte Januar verstärkt Christine Ratsch, 42, als Creative Director und Partnerin das Management. Sie kommt von der ortsansässigen Agentur Select World, wo sie zuletzt als Executive Creative Director für Kunden wie Beiersdorf, Merck und Coty
06.12.2017
Der Hamburger Standort von DDB bekommt im Januar 2018 doppelt Zuwachs mit einem Kreativ-Duo: Mark Benjamin Räke, 35, und Dennis Krumbe, 41, kommt von Serviceplan zu der Omnicom-Tochter. Unter der Führung von Dennis May, Chief Creative
06.12.2017
Neues altes Gesicht bei 21Torr: Die Stuttgarter Digitalagentur holt Stephan Wörner, 44, zurück. Nachdem er bereits von 2012 bis 2016 als Creative Director an Bord war, kehrt er nun in derselben Position zurück. Dabei wird er kreative Konzepte und Ideen entwickeln und für die Umsetzung der kommunikativen Maßnahmen verantwortlich zeichnen. In der Zwischenzeit war Wörner zuletzt