Velocity McCann: Opel-Agentur holt Donovan Bryan als ECD an Bord

 

Donovan Bryan ist neuer Executive Creative Director (ECD) von Velocity McCann, der Opel-Agentur von McCANN Worldgroup. In Frankfurt wird Bryan das Kreativ-Team von leiten, darunter die Creative Directors Frances Draskau, Norman Henkel, Oliver Kessler und Damian Nuñez. Bryan berichtet direkt an Sebastian Hardieck, Chief Creative Officer, McCANN Worldgroup. Er folgt auf Dushan Drakalski, der aus persönlichen Gründen in die USA zurückgekehrt ist.

Seine Karriere begann Bryan bei der TBWA Hunt/Lascaris in Johannesburg, Südafrika, und ist vielfach ausgezeichnet. Er gewann unter anderem D&AD Awards, LIA Awards, Midas Awards, Loerie Awards, The Bookmarks, African Cristal Awards und Creative Circle Awards. Auf den Karrierestart folgten Stationen bei Ogilvy, Grey, DDB South Africa sowie bei Owen Kessel als Executive Creative Director.

"Bemerkenswerte Werbung ist immer künstlerisch und emotional. Sie berührt die Menschen und verbindet sie mit der Marke. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit bei VELOCITY McCANN, den Austausch im weltweiten Netzwerk und großartige kreative Arbeiten", sagt Bryan.

Erweiterung des Führungs-Riege

Darüber hinaus verstärkt die Agentur das Leadership-Team mit den Kundenberatern Richard Court und Andy Biernacki. Court war zuletzt bei Proximity Worldwide in Deutschland sowie Archibald/Williams in Australien tätig, wo er unter anderem für Marken wie IBM, American Express und Gauloises arbeitete. Biernacki kommt von Vauxhall Motors zu VELOCITY McCANN. Zuletzt war er als Head of Brand für Vauxhall und Marketing-Leiter für Opel Irland tätig. Mit seiner Erfahrung wird er den Markenauftritt in den 20 Märkten koordinieren.

(sh) 11.02.2020