Scholz & Friends steht an der Spitze des ADC Kreativranking 2020

Scholz & Friends ist die erfolgreichste Agentur des Jahres 2020. Das Siegertreppchen komplettieren Jung von Matt und Serviceplan auf den Rängen zwei und drei. Das geht aus dem Kreativ-Ranking des Art Directors Club für Deutschland (ADC) hervor. Der Kreativ-Club weist auch in diesem Jahr wieder die Top-Agenturen Deutschlands in einer Bestenliste aus. Anders als in den Vorjahren ist das diesjährige Ranking jedoch um ein paar Wettbewerbe ärmer. Cannes Lions und LIA blieben in der Erhebung außen vor. Diese Wettbewerbe wurden Corona-bedingt im vergangenen Jahr abgesagt.

Top-Aufsteiger sind in 2020 Thjnk (inkl. Leo’s Thjnk Tank, loved) auf Platz 6, antoni garage (inkl. antoni jellyhouse) auf dem 8. Platz und TankTank auf Platz 16. Keine der drei Agenturen war im Kreativranking 2019 vertreten. So hatte etwa Thjnk 2019 eine Award-Pause abgehalten. 2020 folgte dann das Comeback auf den Award-Bühnen mit Preisen für die Kampagne „Pferdeschwänze“ für die Commerzbank als Sponsor der DFB-Frauen-Nationalelf und die Projekte „WakeUpArches“ und „Wooden Metropolis“. Mehr über die ausschlaggebenden Arbeiten der Top-Agenturen lesen Interessierte bei unserem Schwester-Titel 'new business'.

Der ADC nimmt bereits seit dem vergangenen Jahr Einreichungen für den ADC Wettbewerb 2021 an. Einsendeschluss ist der 16. Februar 2021. Die diesjährige Ausgabe kommt mit neuen Kategorien daher. Daher bietet der Club eine Einführung in das neue Kategoriensystem und individuelle Beratung an. Alle Information und Deadlines unter www.adc.de/wettbewerb.

(vr) 13.01.2021