Saatchi & Saatchi holt Tobias Schelo als Group Creative Director

Tobias Schelo, 50, startet ab sofort bei Saatchi & Saatchi Deutschland mit Zentrale in Düsseldorf durch. Der Erfinder des 'Ford Schmollbraten-Pärchens' wird als Group Creative Director den Creative Lead für die Kunden Renault und Dacia verantworten. Zusammen mit einem elfköpfigen Team wird er in seiner neuen Position künftig Kampagnen und Kommunikationsstrategien entwickeln und realisieren. Er berichtet direkt an Alexander Reiss, Executive Creative Director bei Saatchi & Saatchi in Düsseldorf.

Schelo war zuletzt für die ortsansässige Agentur GTB als Creative Director tätig. Dort verantwortete er über Jahre hinweg den deutschen Markenauftritt des amerikanischen Autobauers Ford. Zuvor betreute er – ebenfalls als Creative Director – für die ortsansässige Ogilvy & Mather Kunden wie Lanxess, Motorola und UniCredit. Zudem war er bei Agenturen wie Grey, BBDO und Scholz & Friends aktiv und hat für Kunden wie Aral, RTL, Chiquita oder Nikon gearbeitet.