Saatchi & Saatchi: Christian Anhut grüßt als neuer Group Creative Director

Am 01. September 2019 wird Christian Anhut neuer Group Creative Director bei Saatchi & Saatchi in Düsseldorf. In dieser Position steigt Anhut in die Unit um BSH, Grohe, Telekom, T-Systems und Vaillant ein.

Anhut ist ein kreatives Schwergewicht mit 15-jähriger Agenturerfahrung. So war der vielfach ausgezeichnete Kreative bei GREY Düsseldorf als Executive Creative Director tätig und dort verantwortlich für Kunden wie Volvo DACH, Zeiss und Fortuna Düsseldorf. Bei der Berliner GREY-Dependance war der heute 35-Jährige zuvor als Executive Creative Director und Standortleiter mit der Betreuung von Neukunden wie Weber, Welt am Sonntag und Toyota Financial Services betraut. Während seiner Laufbahn als Texter und später Kreativdirektor bei Jung von Matt, DDB oder BBDO blickt Anhut auf eine beeindruckende Award-Bilanz zurück – darunter Gold beim ADC und in Cannes. Neben Automobil-Marken wie Volkswagen und Mercedes Benz zählten auch die Deutsche Post, LBS, Bitburger und die Bild-Zeitung zu den Auftrag-Gebern, um sich sich Anhut kümmerte.

"Ich bin begeistert davon, mit Christian Anhut eine so starke Neubesetzung gewonnen zu haben und bin überzeugt, dass er die Unit gemeinsam mit Group Creative Director Olaf Reys kreativ erfolgreich leiten wird", freut sich Saatchi-CEO Christian Rätsch. Und CCO Alexander Reiss ergänzt: "Ich freue mich sehr, dass wir Christian bald im Team begrüßen dürfen. Mit seiner kreativen Exzellenz und seiner großen Erfahrung auf internationalen Kunden wird er für uns eine große Verstärkung sein."

(sh) 27.08.2019