antoni heaven verpflichtet ECD-Duo aus New York und 'One Girl One Cup'-Macherin

Seit Oktober 2020 stehen die beiden ECDs Manuel Urbanke und Maximilian Hoch (v.l.) bei antoni_heaven auf der Pay-roll. (Foto: antoni)

Gleich drei kreative Neuzugänge bei antoni heaven: Die Berliner Customized Agency holt das Executive Creative Director-Duo aus dem Entertainment-Segment Max Hoch, 32, und Manuel Urbanke, 34. Sie werden für den Auftraggeber bett1.de aktiv werden und wollen die Kommuniation rebellischer, provokanter und kulturell relevanter machen.

Hoch und Urbanke – oder MaMa, wie sich sich basierend auf ihren Vornamen kurz nennen – wechseln aus New York nach Berlin. Am Big Apple waren sie zuletzt für das Musik-Start-up United Masters tätig, wo sie neben dem Aufbau des Start-ups auch die kreative Leitung verantworteten. Als Gründungsmitglieder verhalfen sie United Masters, mehr als 70 Millionen Dollar Funding von Google und anderen Geldgebern einzusammeln.

Das Duo lernte sich 2010 bei Saatchi & Saatchi in Moskau kennen. Danach gingen sie gemeinsame Wege bei Jung von Matt in Hamburg und New York City, wo sie Steve Stoute einstellte, der Gründer von Translations LLC. Dort arbeiteten sie auf Etats wie NBA, Jeep, Google oder AT&T. Nach zwei Jahren bot Stoute den beiden die kreative Führung des von ihm neu gegründeten Music Start-ups United Masters an, wo sie bis zuletzt an der Markenführung arbeiteten.

Der weitere Neuzugang bei antoni heaven ist Pavlina Vlachopoulou, 24. Sie tritt zum 1. Oktober 2020 den Posten an der Seite von Hoch und Urbanke an. Die junge Kreative ist bekannt geworden durch ihre öffentlichen Plagiatsvorwürfe im Juni 2020 gegen Scholz & Friends bei der Kampagne 'One Girl, One Cup'.

(vr) 07.10.2020