Stephan Wörner kehrt als Creative Director zu 21Torr zurück

Neues altes Gesicht bei 21Torr: Die Stuttgarter Digitalagentur holt Stephan Wörner, 44, zurück. Nachdem er bereits von 2012 bis 2016 als Creative Director an Bord war, kehrt er nun in derselben Position zurück. Dabei wird er kreative Konzepte und Ideen entwickeln und für die Umsetzung der kommunikativen Maßnahmen verantwortlich zeichnen.

In der Zwischenzeit war Wörner zuletzt bei der E-Commerce Agentur diconium digital solutions als Creative Director User Experience und Concept tätig und machte davor Station bei der Marketingagentur Avance, beide Stuttgart. Im Laufe seiner Karriere sammelte er Erfahrung bei Agenturen und Unternehmen. So unterstützte er etwa Jung von Matt/Neckar als Senior Konzepter Online.

(vr) 06.12.2017