Grabarz & Partner holt Jonas Keller an Bord und befördert Ralf Nolting

Jonas Keller und Ralf Nolting erweitern die Auto-Kompetenz bei Grabarz & Partner (Foto: Grabarz & Partner)

Zum 1. Dezember hat die Hamburger Agentur Grabarz & Partner ihre Auto-Kompetenz aufgestockt: Neu an Bord kommt Jonas Keller, 45. Der ehemalige ECD von Scholz & Friends heuert als Group Creative Director an. Außerdem steigt Creative Director Ralf Nolting zum Team Lead Porsche auf.

Der Neueinsteiger Keller zeichnete bei Scholz & Friends für den Kunden Opel mitverantwortlich. Davor war er bei Jung von Matt, wo er Kampagnen, vornehmlich für Mercedes-Benz, entwickelte. Bei Grabarz & Partner wird Keller als Group Creative Director das internationale Kreativteam leiten. 23 Kreative aus neun Nationen arbeiten dort unter anderem für den französischen Kunden Volkswagen Véhicules Utilitaires und für Carlines des Sportwagenherstellers Porsche. Dabei berichtet Keller direkt an Ralf Heuel, Geschäftsführer Kreation.

Keller ist nicht die einzige Veränderung in der Kreation bei Grabarz & Partner. Ralf Nolting, seit 2001 bei Grabarz & Partner hauptsächlich für den Kunden Volkswagen tätig, steigt zum Team Lead Porsche auf. Nolting war 2016 an dem Pitch-Gewinn des Sportwagenherstellers beteiligt. Seitdem hat er das Kreativteam für den Kunden mit aufgebaut und leitet die konzeptionelle Entwicklung sowie die Produktion der Porsche-Kampagnen.

(vr) 06.12.2017